Seite drucken
Gemeinde Neckarwestheim

Die Reblandhalle - vielseitige Nutzung

Unsere Reblandhalle dient dem kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der Gemeinde Neckarwestheim. Sie steht neben der Belegung durch die örtlichen Vereine und für das Neckarwestheimer Kulturprogramm auch zur Vermietung für Konzerte, Empfänge, Tagungen, Versammlungen, Vorträge, Betriebs-, Vereins- und Schulfeiern, Ausstellungen, private Feiern, Modeschauen etc. zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Imagebroschüre.

Die Reblandhalle als Kulturzentrum und Veranstaltungslocation

Die Reblandhalle ist ein Kulturzentrum der Extraklasse. Das Schmuckkästchen der Gemeinde Neckarwestheim wurde im Jahr 2012 eingeweiht und bietet seither die optimalen Voraussetzungen für kulturelle Veranstaltungen aller Art. Konzerte, Theateraufführungen oder private und geschäftlichen Events finden hier gleichermaßen statt wie Konferenzen, Tagungen und Seminare.

Innerhalb der Räumlichkeiten herrscht eine freundliche und helle Atmosphäre. Die moderne Technikausstattung, die ästhetische Ausstrahlung sowie die unterschiedlichsten Nutzungsmöglichkeiten machen die Reblandhalle als Veranstaltungsort besonders attraktiv. Für die Hallen- und Veranstaltungsbesucher stehen in der angeschlossenen Tiefgarage ausreichend Parkmöglichkeiten zu Verfügung. Am Ortsrand gelegen ist die Multifunktionshalle aber auch bequem zu Fuß zu erreichen.

  

Erleben Sie in der Neckarwestheimer Reblandhalle tolle Events in einem großartigen, gepflegten Ambiente und genießen Sie das vielfältige Kulturprogramm. Neckarwestheim heißt Sie herzlich willkommen.

http://www.neckarwestheim.de//freizeit-tourismus/reblandhalle/allgemeines-ueber-die-halle