Gemeinde Neckarwestheim

Seitenbereiche

Freizeit & Kultur

Volltextsuche

Logo Neckarwestheim

Vergabeverfahren Schloss Liebenstein

Vergabeverfahren Schloss Liebenstein

Die Schloss Liebenstein GmbH & Co. KG ist Eigentümer des denkmalgeschützten Schlosses Liebenstein und dem dazugehörigen Schlossgelände von ca. 1 ha. Teile des Schlosses werden noch bis mindestens 31. Dezember 2027 von einem Pächter als Hotel- und Gastronomiebetrieb genutzt.

Der Pächter hat eine Verlängerungsoption um fünf weitere Jahre. Die Gebäude des Schlosses sind sanierungsbedürftig. Gesucht wird auf der Grundlage eines Konzessionsvergabeverfahrens nach Maßgabe des 4. Teils des GWB ein Investor/Konzessionsnehmer für das Objekt, der die notwendigen Sanierungen durchführt und ggf. Investitionen tätigt und danach den Betrieb des Schlosses auf dem gesamten Schlossgelände übernimmt.

Der bisherige Pächter soll aber die Nutzung fortsetzen, bis der Pachtvertrag endet

Die für das Vergabeverfahren erforderlichen Dokumente sind wie folgt: