Gemeinde Neckarwestheim

Seitenbereiche

Rathaus & Service

Volltextsuche

Logo Neckarwestheim

Neues aus dem Rathaus

Was läuft gerade in der Gemeinde?

Grillstelle am Herrlesberg erneuert
Der Bauhof hat die leider immer wieder beschädigte Feuerstelle am Grillplatz Herrlesberg komplett neu aufgebaut und nun pünktlich zum 1. Mai eingerichtet. Wir hoffen, die Arbeit unser Bauhofmitarbeiter hat sich gelohnt und die Stelle bleibt nun länger von Beschädigungen verschont. Beschädigungen und sachdienliche Hinweise bitte an die Gemeindeverwaltung weiterleiten.

 

 

 

 

Weitere Projekte im Ortskern angestoßen
Der Gemeinderat hat nach dem Sanierungsvorhaben in der Rathausstraße in den März- und April-Sitzungen weitere Projekte für die Modernisierung des Ortskerns angestoßen. In der Hauptstraße soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen. In diesem Zusammenhang wird auch die Bushaltestelle auf dieser Seite neu gestaltet werden. Ebenso wird in der Schulstraße nach dem Abriss verschiedener Gebäude ein Neubau entstehen. Für das Gebiet Rathausstraße soll mit dem neuen Gemeinderat ein „Masterplan“ entwickelt werden, der die weiteren Planungen abbilden soll. Mit diesen neuen Vorhaben soll auch die Erweiterung der Nahwärmeversorgung im Ortskern geprüft und die Sanierung der Rathausstraße angegangen werden. Der Ortskern bleibt weiter im Fokus und in Bearbeitung. Weitere Infos erhalten Sie bei unserem bereits beworbenen Tag der Städtebauförderung am 11. Mai.

 

 

Erneuerungen beim Hobbyland
Auch der Freizeitplatz „Hobbyland“ ist in die Jahre gekommen und hat Erneuerungsbedarf. Neben der vollzogenen Erneuerung der Basketballnetze wurden mehr Sitzmöglichkeiten geschaffen. Zudem soll mit den Jugendlichen über die weitere Ausgestaltung im Rahmen des Projekts „Jugend mischt mit“ beraten werden. Hierbei wird auch die ehemalige Fläche des Jugendhauses in die Gestaltung des weiteren Außenbereichs einbezogen.

 

 

 

 

Arbeitskreis Geschichte – Ehrenamtliche arbeiten an unserer Ortsgeschichte
Auf große Resonanz stieß die Gemeindeverwaltung mit der Gründung eines Arbeitskreises „Historie Neckarwestheim“. In mittlerweile mehreren Sitzungen konnten die Organisatorinnen Doris Fezer und Brigitte Popper über 20 interessierte Neckarwestheimerinnen und Neckarwestheimer begrüßen, die die Geschichte Neckarwestheims, vor allem auf die im Jahr 2023 anstehende 900-Jahr-Feier, aufarbeiten wollen. In verschiedenen Projekten sollen u.a. die Themen „Wie hat Neckarwestheim sein Gesicht verändert" (auch durch GKN), „Wo liegen die Wurzeln Neckarwestheims“ und „Zeitzeugen berichten über die Entwicklungen in unserem Ort“ aufgearbeitet werden. Weitere Interessenten sind herzlich willkommen und können sich bei unserer Archivarin Brigitte Popper brigittepopper@neckarwestheim.de informieren.

 

 

Kreisverkehr Rohr/Hart – Weitere Gestaltung
Am Kreisverkehr Ortseingang Richtung Talheim wurde im März mit den Gestaltungsarbeiten begonnen. Neben den bereits erfolgten Pflanzungen und der Rasensaat soll noch eine kleine Installation in Sandsteinoptik mit Neckarwestheimer Schriftzug und den Ortswappen von Neckarwestheim und Liebenstein angebracht werden. Die Installation ist noch in Endabstimmung mit der Verkehrsbehörde, da auf einem Kreisel am Ortseingang nicht alles installiert werden darf.
 

 

 

Neue Bestattungsformen auf den Neckarwestheimer Friedhöfen nun buchbar
Mit der Neukalkulation der Friedhofsgebühren im Februar 2019 sind nun auch neue Bestattungsformen auf den Friedhöfen in Neckarwestheim möglich. Neben den gewohnten Erd- und Urnenbestattungen, besteht nun auch die Möglichkeit, sich in Urnenbaumgräbern oder Wiesengräbern bestatten zu lassen. Diese beiden Bestattungsformen beinhalten einen geringen Pflegeaufwand für Angehörige, machen aber weiterhin eine normale Erd- und Urnenbestattung möglich. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserem Bauamt.

 

 

 

Amtszeit des amtierenden Gemeinderats endet in Kürze
Mit den anstehenden Kommunalwahlen am 26. Mai geht auch die Amtszeit der aktiven Gemeinderätinnen und Gemeinderäte zu Ende. Das aktuelle Gremium hatte viele Projekte zu besprechen und wichtige Entscheidungen zu treffen. Wir bedanken uns bei allen Gemeinderäten für die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden und die konstruktive Teamarbeit. Die Verabschiedung des alten Gremiums und die Neueinsetzung des neuen Gremiums erfolgt Anfang Juli. Ende Juli findet dann bereits die erste aktive Arbeitssitzung des neu gewählten Gremiums statt. Es gibt auf vielen Feldern (Kinderbetreuung, Innenentwicklung, Gewerbe- und Baugebiete, Nahwärmeversorgung, Mobilitätskonzepte, etc.) weiter enorm zu tun und wir freuen uns auf die aktive Mitarbeit unserer Neckarwestheimer Bürgerinnen und Bürger. Nutzen Sie Ihr Wahlrecht und unterstützen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten.

 

 

Sanierungsarbeiten der Fenster in der Grundschule  abgeschlossen – Türen und Jalousien kommen in den Pfingstferien dran
Der komplette Abschluss der Sanierungsarbeiten in der Grundschule erfolgt nun in den Pfingstferien. In den Osterferien konnte die geplante Sanierung der Fenster abgeschlossen werden. In den kommenden Ferien werden nun noch die neuen Außentüren und Jalousien installiert. Bereits abgeschlossen werden konnte die Installation der neuen Klimaanlagen im Lehrertrakt. Da die beauftragten Arbeiten immer nur in den Schulferien stattfinden können, ist der Arbeitskorridor für die beteiligten Planer und Handwerker immer recht eng.